Kartellrecht

Daimler verfügt über ein konzernweites, an nationalen und internationalen Standards ausgerichtetes Antitrust-Compliance-Programm. Es umfasst einen weltweit gültigen Daimler-Standard, der verbindlich definiert, wie wettbewerbsrechtliche Fragestellungen intern zu beurteilen sind. Dabei legen wir ebenso strenge Maßstäbe an wie die europäischen Kartellbehörden und Gerichte und stellen damit in allen Ländern ein einheitliches Compliance- und Beratungsniveau sicher. Webbasierte Trainings sowie vertiefende Präsenzschulungen zum Kartellrecht richten sich an unsere Führungskräfte und Mitarbeiter in ausgewählten Funktionen. Monitoring-Maßnahmen in unseren Unternehmenseinheiten ergänzen unsere kartellrechtliche Risikoanalyse und unterstützen uns dabei, die Wirksamkeit unseres Antitrust-Compliance-Programms kontinuierlich zu verbessern und an die weltweiten Entwicklungen, veränderten Risiken und neuen rechtlichen Anforderungen anzupassen.

Kartellrechtliche Verfahren gegen die Daimler AG: PDF-Datei (9,1 MB)